Treppenlift Lieserbrücke - Ihr Lifta Berater
Christian Schell

Treppenlift Lieserbrücke
Ihr Lifta Berater

Christian Schell

04762/372 29

lieserbruecke@lifta.at

Termin vereinbaren

Lifta Treppenlifte in Lieserbrücke

Im schönen Örtchen Lieserbrücke in der Gemeinde Seeboden am Millstätter See im Bundesland Kärnten befindet sich eine der zwölf Lifta Vertretungen in Österreich. Hier kümmert sich Christian Schell um Interessenten, die auch im Alter die Vorteile von Mobilität und selbstbestimmtem Wohnen durch einen Treppenlift genießen wollen. Der Lifta Experte kennt die Bedürfnisse seiner Kunden sehr gut und weiß durch zahlreiche Gespräche vor Ort, dass die Nutzer im Nachhinein ihren Treppenlift am liebsten schon viel eher gekauft hätten. Denn wenn man einmal die Treppen wieder selbstständig überwinden kann, möchte man diesen Komfort nicht mehr missen.

Treppenlifte in erstklassiger Qualität

Wenn Christian Schell seinen Kunden die Modellvielfalt der Lifta Treppenlifte vorstellt, sind diese schon erstaunt, welche Ausstattungsvarianten es gibt. Ein Treppenlift ist kein Grau in Grau, sondern ein schickes und modernes Wohnaccessoire, das sich problemlos in jede Umgebung und Architektur einfügt. Lifta Treppenlifte zeichnen sich zudem durch hochwertiges Material und eine robuste Verarbeitung aus, die dafür sorgt, dass die Anlage viele Jahre im Einsatz ist und seine Nutzer nicht im Stich lässt. Was die Sicherheit und den Bedienkomfort betrifft, so können Nutzer neben der „serienmäßigen“ Ausstattung auch verschiedene optionale Funktionen auswählen und den Lift damit ihren individuellen Bedürfnissen anpassen. Von der Treppenlift-Schiene bis zur Ausstattung ist ein Treppenlift eine Maßanfertigung und wird auf die persönliche Situation des Nutzers hin produziert.

Nah am Kunden, örtlich und menschlich

Rufen seine Kunden an, kann Christian Schell zeitnah bei ihnen vor Ort sein und mit ihnen alle Anliegen und Fragen klären. Das ist der Vorteil des dichten Servicenetzes, das Lifta auch in Österreich betreibt. Dabei ist Christian Schell aber nicht nur örtlich in der Nähe seiner Kunden, er kennt viele von ihnen schon seit Jahren und nimmt sich immer wieder gerne aufs Neue die Zeit für sie. Er hört ihnen zu und beantwortet ihre Fragen. Und wenn er mal nicht bei einem Kundentermin ist, findet man ihn beim Rudern am Millstätter See oder beim Wandern mit seiner Familie.

„Das Schöne an meinem Job ist, die Freude der Menschen zu erleben, wenn sie endlich ihren Lifta Treppenlift benutzen können.“